Termine

JANUAR - APRIL 2019 (Gazzettino Nr. 171)

Lazzaro felice (Glücklich wie Lazzaro)

Mittwoch, 23. Januar 2019, 18.00 Uhr

Lazzaro felice (Glücklich wie Lazzaro)

Filmabend (Filmdauer ca. 130 Minuten, mit italienischen Untertiteln)

Diele Lübecker Jugendring, Mengstraße 41

 

Eine ebenso moderne wie märchenhafte Parabel ist Alice Rohrwachers “Glücklich wie Lazzaro“, einer der stärksten Filme im Wettbewerb von Cannes 2018. Von diesem aktuellen Film wollen wir uns bei unserem nächsten Filmabend beeindrucken lassen. Eine Kritik dazu sagt: „Lazzaro, der Held von Alice Rohrwachers modernem Märchen, bewegt sich zeitlos durch die Welt. So wie Wildkraut, von dem man nicht mehr weiß, wie es entstanden ist. „Lazzaro felice“ zeigt eine politische und magische Sicht auf die Welt, in noch nie dagewesener Form. Diesen Film gilt es unbedingt zu entdecken!“

bitte weiter lesen

Bologna

 

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19.00 Uhr

Bologna

Vortrag von Dr. Günter W. Hartmann, Hamburg

VHS-Aula, Falkenplatz 10

 

Bologna ist der Sitz der ältesten Universität Italiens, die 1088 gegründet wurde. Bis 1803 war sie im Palazzo del Archiginnaso von 1563 untergebracht, wo noch heute Wappenschilde von Rektoren und Studentenverbindungen zu sehen sind. Heute ist der Palazzo Poggi ihre Heimat, der 1549 von Pellegrino Tibaldi errichtet und mit einem manieristischen Freskenzyklus zum Thema der Odyssee geschmückt wurde.

bitte weiter lesen

Serata Musicale con gusto

17. Februar 2019, 17.00 Uhr

Serata musicale con gusto      

Musik- und Kunstschule Lübeck, Kanalstraße 42 - 48

 

Die Musiker von Anonimo Siciliano“ nehmen Sie mit auf eine musikalisch-literarische Reise durch Sizilien. Sie machen mit ihrer klangvollen Musik und den Texten die Seele Siziliens bekannt. Ausgewählte Stücke sizilianischer Literatur ergänzen das Bild dieser vielfältigen und faszinierenden Insel.

bitte weiter lesen

Piero della Francesca – Maler, Mathematiker, Humanist

Mittwoch, 27. Februar 2019, 19.00 Uhr

Piero della Francesca – Maler, Mathematiker, Humanist

Vortrag mit Bildern von Dr. Ulrike Müller-Heckmann, Hamburg

VHS-Aula, Falkenplatz 10

 

Piero della Francesca gehört zu den bedeutendsten Malern der Frührenaissance in Italien. Berühmt wurde er durch den monumentalen Zyklus der Kreuzlegende im Chor der Franziskanerkirche in Arezzo. Sein klarer, nach geometrischen und stereometrischen Gesetzen entwickelter Bildaufbau in hellen, lichten Farben verleiht seinen Figuren eine faszinierende und unverwechselbare Strenge und Ernsthaftigkeit.

bitte weiter lesen

Lesemarathon – Alessandro Manzoni

Donnerstag, 7. März 2018, 18.00 Uhr

Lesemarathon – Alessandro Manzoni

Bildersaal der Gemeinnützigen, Königstraße 5

 

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen zu Dante, Goethe, Eco und Boccaccio haben wir für den nächsten Lesemarathon Alessandro Manzoni: I Promessi Sposi / Die Brautleute (in der modernen  kongenialen Übersetzung von Burkhart Kroeber) und weitere Texte in den Fokus des alljährlich stattfindenden Lesemarathons der VDIG gestellt.

bitte weiter lesen

Unbekanntes Venedig - Mystik und Magie der Lagunenstadt

Freitag, 15. März 2019, 19.00 Uhr

Unbekanntes Venedig -

Mystik und Magie der Lagunenstadt

Vortrag von Cai Adrian Boesken, Kassel

VHS-Aula, Falkenplatz 10

 

Über Venedig ist eigentlich schon alles gesagt worden; so meinte zumindest einmal der irisch-amerikanische Schriftsteller Henry James.

 

Sinn dieses Vortrages soll es nicht sein, Bekanntes zu wiederholen oder zu vertiefen, sondern die einzigartige mystische Atmosphäre der Lagunenstadt, die wie keine andere Stadt Schönheit, Sinnlichkeit und Vergänglichkeit verkörpert, durch eher unbekannte Örtlichkeiten und Schauplätze, durch Anekdoten und Legenden zum Leben zu erwecken.

bitte weiter lesen

Malerei der Venezianischen Renaissance

Donnerstag, 28. März 2019, 19.00 Uhr

Malerei der Venezianischen Renaissance

Kunstgeschichtlicher Bildervortrag von Susanne Resch, M.A.

VHS-Aula, Falkenplatz 10

 

Der Überblicksvortrag zeichnet die Geschichte der Venezianischen Renaissancemalerei, die durch große Namen glänzt: In der Familienwerkstatt der Bellini ist es vor allem Giovanni Bellini, der die Neuerungen der in Florenz entwickelten Renaissancekunst aufgreift. Angeregt von seinem Schwager Andrea Mantegna entwickelt Giovanni ein Gespür für die realistische Darstellung von Raum und Figur; und obwohl seine Madonnenbilder tiefe Frömmigkeit ausdrücken, öffnet er für die Kunst die Tür zu einer neuen Zeit.

bitte weiter lesen

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

 

Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 Uhr

K-Punkt, Parade 4

bitte weiter lesen

Italienische Stadtführung durch das Seefahrerviertel von Lübeck mit Silke Stender

Mittwoch, 10. April 2019, 16.30 Uhr

Italienische Stadtführung durch das Seefahrerviertel von Lübeck

mit Silke Stender

(Dauer ca. 1 Stunde)

Treffpunkt: Modellkasten vorm Burgtor (Burgtorbrücke)

 

Entdecken Sie das Lübecker Seefahrerviertel bei einem Stadtspaziergang in italienischer Sprache. Vom Burgkloster über den Koberg mit dem Heilig-Geist-Hospital und der Seefahrerkirche gehen wir durch die Kleine Burgstraße in Richtung Engelswisch und tauchen dort in das Labyrinth der kleinen Gänge ein.

bitte weiter lesen

Mailand neu gesehen - Blick einer Mailänderin auf ihre Stadt

Donnerstag, 25. April 2019, 19.00 Uhr

Mailand neu gesehen -

Blick einer Mailänderin auf ihre Stadt

Vortrag mit Bildern von Ivana Nolli-Meyer, Heidelberg

VHS-Aula, Falkenplatz 10

 

Mailand ist weltweit als Stadt der Mode und des Designs bekannt, doch als Kunst- und Kulturstadt weniger präsent. Die Stadt hat aber viel zu bieten. Sie ist reich an historischen Zeugnissen und Kunstschätzen, die sich aber häufig nicht auf den ersten Blick erschließen.

bitte weiter lesen