Dienstag, 18. Juni 2019, 19 Uhr

Konzert mit

Joseph Lia, Bariton und

Hyelee Clara Chang, Klavier

Großer Saal der Gemeinnützigen, Königstraße 5

 

Der maltesische Bariton Joseph Lia, der sich auf einer kleinen Konzertreise in Norddeutschland befindet, wird bei uns – begleitet von Hyelee Clara Chang, Klavier –

ein Konzert mit Opernarien von Mozart, Donizetti und Verdi u.a. und napoletanischen Liedern singen.

 

Joseph Lia trat nach seinem Studium in Malta und St. Petersburg in vielen Opernpartien seines Fachs und Liederabenden in ganz Europa auf.

Er ist organisatorisch stark in die Musikkultur auf Malta eingebunden, z.B. als Gründer und künstlerischer Leiter des internationalen Orgel Festivals.

 

Die in Südkorea geborene Pianistin Hyelee Clara Chang schloss ihre  Studiengänge an der Musikhochschule Lübeck mit der Bestnote ab und gewann zahlreiche Preise, u.a. den Steinway Förderpreis und den 1. Preis beim Concorso Pianistico Internazionale Roma. Sie gibt Soloklavierabende, tritt mit Kammermusikensembles auf und unterrichtet als Lehrbeauftragte an verschiedenen Musikhochschulen in Deutschland.

 

In Zusammenarbeit mit der Gemeinnützigen

Eintritt frei

zurück

 
Sonntag, 30. Juni 2019, ab 16 Uhr

Festa d’Estate - unser traditionelles Sommerfest

Auf Wunsch vieler Mitglieder feiern wir wieder im

Waldrestaurant Müggenbusch.

 

Bitte melden Sie sich bis zum 10.6.2019 an durch Überweisung

von 35 € pro Person auf das DIG-Konto bei der Sparkasse Lübeck

IBAN: DE19 2305 0101 0014 4504 49 .

Gäste sind herzlich willkommen!

 

Im Festbetrag enthalten sind Begrüßungscocktail, Kaffee/Tee und Kuchen sowie das italienische Abendbuffet mit Grillstation.

Für den musikalischen Part haben wir wieder Armando Quattrone engagieren können - er hat uns schon einmal vor drei Jahren in tolle Stimmung versetzt.

zurück

 

 

Dienstag, 2. Juli 2019, 18.30 Uhr

I segreti delle nuvole – Die Geheimnisse der Wolken

Moderierte Lesung in deutscher und italienischer Sprache mit Matteo Cellini und

Dr. Francesca Bravi

Diele Lübecker Jugendring, Mengstraße 41, 23552 Lübeck

 

Sie kommt wieder: Dr. Francesca Bravi (CAU Kiel, Romanisches Seminar) mit ihrem Projekt LeggìIO und stellt uns einen weiteren jungen italienischen Schriftsteller vor. In einer Lesung und lebendigem Dialog präsentiert sie Matteo Cellini mit seinem Roman: I segreti delle nuvole (Bollati Boringhieri).

 

Matteo Cellini wurde 1978 in Urbino geboren und lebt in Urbania. Er unterrichtet Italienisch in einer kleinen Mittelschule in den Marken. Folgende Romane hat er bereits veröffentlicht: Cate, io (Fazi 2013, Preis Campiello Opera Prima) und La primavera di Gordon Copperny jr (Bompiani 2016).   

 

I segreti delle nuvole-Die Geheimnisse der Wolken erzählen die Geschichte von Tommaso und der Familie Sili zwischen den Wolken und der kleinen Stadt Urbania, zwischen dem Himmel und den grünen Hügeln der Marken, das süße und abenteuerliche Leben eines Kindes, bevor es geboren wird, zehntausend Meter über dem Boden, und von dem, was ihn in einer Familie erwartet.

Dieses Buch ist ein Märchen, das die Leute zum Lachen und zum Weinen bringt. Es hat die Vorstellungskraft und Universalität des Kleinen Prinzen und eine Sprache, die das Herz berühren kann.  

Die Lesung wird in einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm in deutscher und italienischer Sprache präsentiert.

Eintritt frei

zurück

 

Freitag, 16. August 2019

Sommerausflug nach Eutin

 

Der Sommerausflug – organisiert von unserem Mitglied Silvia Propp - führt ins Herz der Holsteinischen Schweiz, nach Eutin. Die lebhafte, klassizistisch geprägte ehemalige Residenzstadt der Lübecker Fürstbischöfe und Großherzöge von Oldenburg war um 1800 ein bedeutendes und überregionales geistig-kulturelles Zentrum. Das Schloss zählt heute zu den wichtigsten Kulturdenkmälern des Landes.

Wir wollen diese reizvolle Kleinstadt und ihre Sehenswürdigkeiten mit einem abwechslungsreichen Programm näher kennenlernen.

Der Eutin-Tag beginnt um 11 Uhr mit einer Führung durch das Ostholstein-Museum.

Die Direktorin, Dr. Julia Hümme, begleitet uns persönlich.

In der Dauerausstellung wird Eutin in seiner Blütezeit präsentiert. Schwerpunkte bilden Exponate und Schriften zu bekannten Dichtern und Denkern der Zeit, Zinn und Silber, Stockelsdorfer Fayancen und die Landschaftsmalerei des 19. und 20. Jahrhunderts.

Einen besonderen Stellenwert haben die Werke von J.H.W. Tischbein, der mehrere Jahre in der Residenzstadt lebte. Sein Gartenhaus kann besichtigt werden.

An die Museums-Führung schließt sich ein Mittagessen im attraktiven Restaurant „Schlossküche“ an.

Danach erleben wir eine kurzweilige Führung durch das Schloss mit dem Thema:  „Samt und Seide“.

Der weitere Nachmittag kann individuell gestaltet werden, z.B. mit einem Spaziergang durch den Schlosspark – einem der schönsten Landschaftsgärten Norddeutschlands - oder dem Besuch von Tischbeins Gartenhaus.

Für die Kaffeepause empfiehlt sich „Kunst und Kaffee“ im Haus Rastleben.

 

Kosten inklusive Führungen, Eintritt und Mittagessen ca. 30 € p.P. (begrenzte Teilnehmerzahl)

Anmeldung bis zum 1. August 2019 bei Dörthe Klahn-Noll, Tel.0451/7063412

Ein detailliertes Programm erhalten Sie nach Anmeldung.

zurück